top of page
  • Katharina Eiche

Warum sich Feel-Good-Management lohnt

Aktualisiert: 22. Juni 2022

Was ist überhaupt Feel-Good-Management?

Reicht ein täglicher Obstkorb, eine neue Kaffeemaschine im Pausenraum oder einmal im Jahr eine Firmenfeier?

Nein!

Feel-Good-Management ist ein werteorientierter Führungsstil, mit dem Sie den Menschen als Unternehmenswert sehen und nicht als einen Leistungsträger, der austauschbar ist.

Der Erfolgsfaktor Mensch rückt immer mehr in den Fokus und es braucht Unternehmer:innen, die das erkennen und die dadurch ihren Herausforderungen im Wettbewerb um gute Fachkräfte für sich entscheiden können.

Jeder Mensch hat unterschiedliche Stärken und Schwächen. Wenn die Unternehmer:innen diese Stärken erkennen und einsetzen, dann werden die Mitarbeitenden viel glücklicher und erfolgreicher bei ihren Tätigkeiten im Unternehmen sein.


Die Werte des Feel-Good-Management helfen Ihnen dabei, Fachkräfte zu finden und zu binden.

77 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Unternehmenskultur

Commentaires


Anker 1
iStock-1325586749_edited_edited.png
bottom of page